Image
Image

Sie sind interessiert an einer verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit, die Ihnen ohne Nachtdienste genug Zeit für Familie und andere Interessen lässt?

Zur Verstärkung unseres motivierten Teams im amtsärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes in Rendsburg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fachärztin bzw. Facharzt für Psychiatrie (m/w/d) oder Ärztin bzw. Arzt (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentli-chen Arbeitszeit von 39 bzw. 41 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeig-net.

Die Vergütung erfolgt nach der Besoldungsgruppe A 14 SHBesG oder je nach Qua-lifikation (Facharzt-Ausbildung) nach Entgeltgruppe 14 oder 15 TVöD zuzüglich einer monatlichen Arbeitsmarktzulage i. H. v. 20 % der Stufe 2 der jeweiligen Ent-geltgruppe.

IHRE AUFGABEN

  • Sie führen amtsärztliche Untersuchungen mit Schwerpunkt im psychiatri-schen Bereich durch und erstellen amtsärztliche Gutachten, Zeugnisse oder Bescheinigungen für Leistungen zum Beispiel im Beamtenrecht, im Verfahren der Eingliederungshilfe oder in Amtshilfe für andere Behörden. Weiterhin führen Sie die zweite Leichenschau vor Feuerbestattung durch.
  • Sie unterstützen die Gesundheitsberichterstattung mit Auswertung und Dokumentation und wirken an der Gesundheitsförderung, der Prävention und dem Gesundheitsschutz mit.
  • Sie nehmen an Rufbereitschaften im Bereich des Infektionsschutzes (nur an den Wochenenden/Feiertagen, ohne Nachtdienst) teil

IHR PROFIL

  • Sie haben eine Approbation als Ärztin bzw. Arzt (m/w/d) mit mindestens 2-jähriger Tätigkeit im klinischen Bereich.
  • Darüber hinaus sind Sie Fachärztin bzw. Facharzt für Psychiatrie (m/w/d.
  • Alternativ haben Sie eine Facharztausbildung auf dem Gebiet des öffentlichen Gesundheitswesens, der Inneren Medizin, der Allgemeinmedizin oder der Sozialmedizin. Erfahrungen mit der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit und Gesundheit (ICF) sowie im psychiatrischen Bereich sind dabei von Vorteil.
  • Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, eine wertschätzende Grundhaltung und ein sicheres Auftreten in Kommunikation und Kooperation runden Ihr Profil ab.
  • Sie sind sicher im Umgang in MS-Office-Programmen, bereit sich in Fachprogramme wie zum Beispiel MicroPro Health einzuarbeiten und sich im Bereich Öffentliches Gesundheitswesen und amtsärztlicher Dienst fort- und weiterzubilden.
  • • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B.

DAS BIETEN WIR IHNEN

  • Uns zeichnen eine sehr gute Verkehrsanbindung und ein zentral gelege-ner Arbeitsort aus.
  • Eine familienfreundliche Personalpolitik.
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie eine Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige von Beschäftigten.
  • Wir bieten ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über Qualitrain).
  • Bei Bedarf werden Sie mit modernsten Notebooks, Smartphones und weiteren Geräten ausgestattet

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 10.08.2021 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie kennen jemanden, für die bzw. den die Aufgabe besser passt? Dann leiten Sie diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Senem Kiebert
04331 202-348

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Gesundheitsdienst

Silvia Stieper
04331 202 1204

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung