Image
Image

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde sucht im Fachdienst Pädagogische Dienste zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagog*in oder Heilpädagog*in

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden, die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

- Vergütung nach Entgeltgruppe S 12 TVöD -

IHRE AUFGABEN

  • Sie übernehmen die Bearbeitung von Anträgen auf Eingliederungshilfe nach § 35 a SGB VIII.
  • Weiterhin gehört zu Ihrem Aufgabengebiet die ressourcenorientierte Hilfeplanung mit Antragsteller*innen sowie Trägern von Hilfen.
  • Sie haben die Bereitschaft zur Arbeit in einem pädagogischen Team.
  • Sie nehmen regelmäßig an Arbeitsgruppen und Netzwerkarbeit zur fachlichen Weiterentwicklung teil.

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Heilpädagogik.
  • Sie haben Kenntnisse der Sozialgesetze (Speziell SGB I, VIII, IX, X) und damit in Zusammenhang stehenden Regelungen
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Außendiensttätigkeiten - bei Bedarf auch in den Nachmittagsstunden (Bereitschaftserklärung ist der Bewerbung beizufügen ).
  • Sie bringen eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit auch in schwierigen Gesprächssituationen mit , darüber hinaus ist für Sie Wertschätzung und Einfühlungsvermögen eine Selbstverständlichkeit.

DAS BIETEN WIR IHNEN 

  • Eine familienfreundliche Personalpolitik.
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie eine Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige von Beschäftigten.
  • Wir bieten ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über Qualitrain).
  • Mobiles Arbeiten (inklusive einer modernen IT-Ausstattung) ist nach Absprache jederzeit möglich.
  • Im Rahmen der Entgeltumwandlung ist das Dienstradleasing möglich.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 27.01.2022 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie kennen jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leiten Sie diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Ramona Glowalla
04331 202-489

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Pädagogische Dienste

Anne Schurig
04331 202-413

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung