Image
Image

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde sucht im Fachdienst Ordnung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter*in

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 41 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 9b TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 SHBesG.

Deine Aufgaben sind

    • Du bearbeitest Anträge auf Erteilung einer Erlaubnis zum Betrieb eines Prostitutionsgewerbes nach den Abschnitten 3 und 4 ProstSchG.
    • Du überwachst den laufenden Betrieb und ermittelst potenziell erlaubnispflichtige Betriebe im Prostitutionsgewerbe einschl. der Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren.
    • Du wirst tätig als Versammlungsbehörde und Spielhallenaufsicht.
    • Du wirst tätig im Rahmen der Fachaufsicht (Widerspruchsbehörde).
    • Du übernimmst Aufgaben der Hafenbehörde und wirst tätig im Rahmen der Ermittlungsgruppe Schwarzarbeit.
    • Du bist die Praxisanleitung für die verschiedenen Auszubildenden und Studierenden, die den Fachdienst durchlaufen.

Dein Profil ist

    • Du hast die Befähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt Allgemeine Verwaltung (oder erreichst den Abschluss bis zum 01.08.2024), bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum  Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung.
    • Du bist im Besitz eines Führerscheins der Klasse B.
    • Du arbeitest selbstständig, strukturiert und sorgfältig.
    • Du bist Konflikt- und Kommunikationsfähig und hast eine hohe Eigenmotivation und Einsatzbereitschaft.
    • Du bist bereit, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten tätig zu sein.

Das bieten wir dir

    • Eine familienfreundliche Personalpolitik.
    • Einen monatlichen Zuschuss von 30,00 € am NAH.SH-Jobticket.
    • Wir bieten ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über EGYM Wellpass).

    ERFAHRE HIER MEHR ÜBER WEITERE VORTEILE!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Bitte richte deine Bewerbung ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 28.05.2024 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Dich!

Du kennst jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leite diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Lina Wernowski
04331 202-449

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Ordnung

Andreas Bornholdt
04331 202-7349

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung