Image
Image

Kinder stark machen, Kitas und Kindertagespflege beraten, Inklusion leben!

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde bietet im Fachdienst Pädagogische Dienste im „Kompetenzteam Inklusion“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine*n

Logopäd*in, Motopäd*in, Fachkraft für Sprachentwicklung/Sprachförderung

Es handelt sich um eine befristete Anstellung bis 31.12.2025, eine Entfristung wird angestrebt.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 31 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8b TVöD.

Deine Aufgaben sind

    Eine inklusive Ausrichtung des frühkindlichen Bildungs- und Betreuungssystems ist durch eine gleichberechtigte Teilhabe aller Kinder und die Sicherstellung gerechter Startchancen von Beginn an gekennzeichnet. Die Fachgruppe „Kompetenzteam Inklusion“ unterstützt als multiprofessionelles Team die Kindertagespflegepersonen und Kindertagesstätten im Kreis, damit diese sich inklusiver ausrichten können.

    • Fortbildungen und Qualifizierungen von Leitungs- und Fachpersonal der Kindertageseinrichtungen sowie Kindertagespflegepersonen zu spezifischen und allgemeinen Aspekten von Inklusion.
    • Unterstützungsleistungen und Beratungsangebote bei Aufnahme von Kindern mit besonderen Bedürfnissen in die Kindertagesbetreuung.
    • Anleitung und Beratung des pädagogischen Fachpersonals vor Ort und „am Kind“ mit dem Ziel einer bestmöglichen und individuellen Förderung einzelner Kinder mit besonderen Bedürfnisse.
    • Leistungen zur Unterstützung der Einrichtung in der Zusammenarbeit mit den Rehabilitationsträgern und den jeweiligen Leistungserbringern
    • Unterstützungsleistungen bei der Gestaltung von Kooperationen und Vernetzungen der Einrichtung mit anderen Stellen wie z. B. Frühförderungsstelle oder anderen therapeutischen Dienstleistenden.

Dein Profil ist

    • Du verfügst über eine abgeschlossene Ausbildung der Logopädie, Motopädie oder als Fachkraft für Sprachentwicklung/Sprachförderung, alternativ bringst du eine  Qualifikation als Inklusionsfachkraft mit.
    • Du verfügst über einen Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zum Außendienst - bei Bedarf auch in den Nachmittagsstunden.
    • Du hast Erfahrung in der Förderung und/oder Beratung von Kindern, Familien und Einrichtungen im vorschulischen Bereich.
    • Du bringst eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit auch in herausfordernden Gesprächssituationen mit. Außerdem ist für dich eine offene, wertschätzende Haltung selbstverständlich.
    • Du verfügst bestenfalls bereits über Erfahrungen in der Zusammenarbeit in einem multidisziplinären Team.

Das bieten wir dir

    • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie eine Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige von Beschäftigten.
    • Neuen Mitarbeitenden im unbefristeten Arbeitsverhältnis erstatten wir auf Antrag eine Pauschvergütung für sonstige Umzugsauslagen innerhalb eines Jahres nach Dienstbeginn.
    • Wir bieten ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über EGYM Wellpass).

    ERFAHRE HIER MEHR ÜBER WEITERE VORTEILE!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Bitte richte deine Bewerbung ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 04.06.2024 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Dich!

Du kennst jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leite diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Ramona Glowalla
04331 202-489

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Pädagogische Dienste

Anne Schurig
04331 202-413

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung