Image
Image

Beim Kreis Rendsburg-Eckernförde ist im Fachdienst Kinder, Jugend, Sport zum nächstmöglichen Termin die Stelle eines

Amtsvormundes (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Die Vergütung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung nach Entgeltgruppe E 9c TVöD, S 12 TVöD oder Besoldungsgruppe A 10 SHBesG. 

IHRE AUFGABEN

  • Sie übernehmen als Amtsvormund die gesetzliche Vertretung des Kindes bzw. des Jugendlichen im Rahmen der übertragenen Rechte.
  • Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Pflege des regelmäßigen Kontaktes zum Kind bzw. zum Jugendlichen.
  • Sie sind verantwortlich für die Berichterstattung gegenüber den Familiengerichten.
  • Ferner sind Sie verantwortlich, gerichtliche Verfahren zu führen und die rechtlichen Interessen des Mündels zu vertreten.
  • Sie nehmen an Hilfeplangesprächen teil. Außerdem arbeiten Sie mit unterschiedlichen Institutionen aus dem Bereich der Jugendhilfe, der Verwaltung und weiteren Behörden.

IHR PROFIL

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung. 
  • Alternativ haben Sie ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Sozialen Arbeit oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste (früher: gehobener nichttechnischer Dienst).
  • Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B wird vorausgesetzt und Sie verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung aus einer Tätigkeit in einer öffentlichen Verwaltung im zurück liegenden Zeitraum von 10 Jahren.
  • Sie haben Freude im Umgang mit Menschen und können stilsicher und zielführend mit allen relevanten Zielgruppen kommunizieren – schriftlich wie mündlich.
  • Eine Außendiensttätigkeit stellt für Sie kein Problem dar. Sie sind motiviert sowie kommunikativ und eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

DAS BIETEN WIR IHNEN 

  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie eine Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige von Beschäftigten.
  • Wir bieten ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über Qualitrain).
  • Mobiles Arbeiten (inklusive einer modernen IT-Ausstattung) ist nach Absprache jederzeit möglich.
  • Unseren Beschäftigten im Angestelltenverhältnis stellen wir einen Fahrtkostenzuschuss zum ÖPNV zur Verfügung.
  • Im Rahmen der Entgeltumwandlung ist das Dienstradleasing möglich.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 19.08.2022 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie kennen jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leiten Sie diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Ramona Glowalla
04331 202-489

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Kinder, Jugend, Sport

Marco Röschmann
04331 202-482

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung