Image
Image

Sie sind interessiert an einer verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit, die Ihnen ohne Nachtdienste genug Zeit für Familie und andere Interessen lässt?

Zur Verstärkung unseres Teams im Sozialpsychiatrischen Dienst in Rendsburg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bzw. einen

Fachärztin bzw. Facharzt für Psychiatrie (m/w/d) oder Ärztin bzw. Arzt (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 41 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Die Vergütung erfolgt nach der Besoldungsgruppe A 14 SHBesG oder je nach Qualifikation nach der Entgeltgruppe 14 oder 15 TVöD

IHRE AUFGABEN

  • Ihnen obliegt die ärztliche Leitung des Sozialpsychiatrischen Dienstes. 
  • Sie sind verantwortlich für das Management von Krisen- und Notfallsituationen sowie die Unterbringung nach dem Begutachten von psychisch kranken Personen für Gerichte und Institutionen gemäß dem Gesetz zur Hilfe und Unterbringung von Menschen mit Hilfebedarf infolge psychischer Störungen des Landes Schleswig-Holstein (PsychHG-SH).
  • Die ärztliche Beratung und Betreuung von psychisch kranken Personen und Personen mit geistiger Behinderung sowie von deren Angehörigen stellt einen weiteren Schwerpunkt Ihrer Arbeit dar.
  • In diesem Zusammenhang vermitteln, organisieren und koordinieren Sie alle notwendigen weiterführenden Hilfen.
  • Zu diesem Zweck kooperieren Sie mit anderen Stellen (z.B. Gerichten, gesetzlichen Betreuern, politischen Instanzen, niedergelassenen Ärzten, Krankenhäusern und Pflegediensten).
  • Im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten unterstützen Sie den Fachdienst Gesundheitsdienste im Bereich der psychiatrischen Begutachtung und bei psychiatrischen Fragestellungen (Fallbesprechungen).

IHR PROFIL

  • Sie sind Fachärztin bzw. Facharzt für Psychiatrie (m/w/d) oder haben alternativ 
  • eine Approbation als Ärztin bzw. Arzt (m/w/d) mit mindestens 2-jähriger Tätigkeit im klinischen Bereich der Psychiatrie innerhalb der letzten 5 Kalenderjahre oder haben alternativ 
  • eine Ausbildung als Fachärztin bzw. Facharzt auf dem Gebiet des öffentlichen Gesundheitswesens. 
  • Erfahrungen mit der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit und Gesundheit (ICF) sowie im psychiatrischen Bereich sind dabei von Vorteil.
  • Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, eine wertschätzende Grundhaltung und ein sicheres Auftreten in Kommunikation und Kooperation runden Ihr Profil ab.
  • Sie sind bereit sich in Fachprogramme wie zum Beispiel MicroPro Health einzuarbeiten und sich im Bereich Öffentliches Gesundheitswesen und dem Aufgabenspektrum des Sozialpsychiatrischer Dienst fort- und weiterzubilden.
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B.

DAS BIETEN WIR IHNEN

  • Uns zeichnen eine sehr gute Verkehrsanbindung und ein zentral gelegener Arbeitsort aus. 
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie eine Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige von Beschäftigten. 
  • Wir bieten ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über Qualitrain). 
  • Sie werden mit modernsten Notebooks, Smartphones und weiteren Geräten ausgestattet. 
  • Im Rahmen der Entgeltumwandlung ist das Dienstradleasing möglich.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 19.10.2021 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie kennen jemanden, für die bzw. den die Aufgabe besser passt? Dann leiten Sie diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Katja Schröder
04331 202-489

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Sozialpsychiatrischer Dienst, Betreuungsbehörde und Heimaufsicht

Frank Dietmar Sick
04331 202-600

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung