Image
Image

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde sucht im Fachdienst Kinder, Jugend, Sport zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachbearbeitung in der Kindertagespflege (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 9a TVöD.

Deine Aufgaben sind

    • Du bearbeitest Anträge auf Gewährung einer laufenden Geldleistung für Kindertagespflege.
    • Dir obliegt die allgemeine Beratung zum Verfahren und zur Kindertagespflege.
    • Auch nimmst du die Beratung von Tagespflegepersonen bezüglich der Förderleistung sowie Anforderung von Unterlagen zur Berechnung der Geldleistung vor.
    • Du bist auch für die Berechnung der laufenden Geldleistung für die Tagespflegeperson sowie die Bescheiderstellung und das Verbuchen von Auszahlungen und Einnahmen verantwortlich.
    • Dein Aufgabengebiet umfasst auch die Bearbeitung von Anträgen auf vollständigen oder teilweisen Erlass von Kostenbeiträgen sowie die Bescheiderstellung im Bereich der Elternermäßigung.
    • Schließlich ist von dir die Eingabe und Pflege der Kinddaten in der Kita-Datenbank vorzunehmen.

Dein Profil ist

    • Du hast eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten mit 1. Angestelltenprüfung.
    • Du verfügst über die Fähigkeit zum selbständigen, sorgfältigen und strukturierten Arbeiten.
    • Du arbeitest gerne und erfolgreich im Team.
    • Ein sicheres und freundliches Auftreten zeichnet dich aus.
    • Idealerweise verfügst du über Kenntnisse des Sozialgesetzbuches VIII sowie des Kindertagesstättengesetzes KiTaG.
    • Wünschenswert wäre ein sicherer Umgang mit Office, insbesondere Word, Excel und Outlook sowie Erfahrungen mit der Fachsoftware KDO Jugendwesen, die dein Profil abrunden.

Das bieten wir dir

    ERFAHRE HIER MEHR ÜBER WEITERE VORTEILE!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Bitte richte deine Bewerbung ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 25.04.2024 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Dich!

Du kennst jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leite diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Ramona Glowalla
04331 202-489

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Kinder, Jugend, Sport

Marco Röschmann
04331 202-482

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung