Image
Image

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde sucht im Fachdienst Umwelt für die Untere Naturschutzbehörde zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter*in für die Untere Naturschutzbehörde

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 23 Stunden. Eine befristete Stundenaufstockung kann bei Bedarf geprüft werden. Alle 4 bis 6 Wochen (mit Ausnahme der Ferien) ist eine Teilnahme am Umwelt- und Bauausschuss in den Abendstunden erforderlich.

.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD.

Deine Aufgaben sind

    • Du bist für das Bearbeiten, Durchführen und Erlassen von verwaltungsmäßigen Ordnungsverfügungen sowie für die verwaltungsmäßige Sachbearbeitung innerhalb der Fachgruppe Untere Naturschutzbehörde zuständig.
    • Darüber hinaus überwachst Du Ökokonten und Ersatzgelder.
    • Die Durchführung vom Beschwerdemanagement und Information nach IZG-SH sowie das Einpflegen von Daten in das Programm K3 gehören ebenfalls zu Deinen Aufgaben
    • Darüber hinaus führst Du Buchungen im Finanzverfahren H+H proDoppik aus.
    • Die Organisation und Begleitung von Sitzungen des Umwelt- und Bauausschusses und die Vertretung bei der Organisation und Begleitung des Naturschutzbeirates ist ebenfalls ein fester Bestandteil Deiner Arbeit.

Dein Profil ist

    • Du hast eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten bzw. die 1. Angestelltenprüfung oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement oder zur bzw. zum Rechtsanwalts- (und Notar-)fachangestellten mit der Bereitschaft zur Teilnahme an verwaltungsspezifischen Fortbildungen.
    • Du verfügst über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung.
    • Idealerweise verfügst du ebenfalls über Berufserfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung.
    • Kenntnisse im Naturschutzrecht sind wünschenswert.
    • Bestenfalls besitzt du die Bereitschaft, dich in das aufgabenspezifische EDV-Programm K3 einzuarbeiten.

Das bieten wir dir

    • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie eine Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige von Beschäftigten.
    • Wir bieten ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über Wellpass).
    • Für umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten wird ebenfalls gesorgt.

    ERFAHRE HIER MEHR ÜBER WEITERE VORTEILE!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Bitte richte deine Bewerbung ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 11.06.2024 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Dich!

Du kennst jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leite diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Lina Wernowski
04331 202-449

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Umwelt

Michael Wittl
04331 202-519

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung