Image
Image

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde sucht im Fachdienst Eingliederungshilfen, für die Fachgruppe Hilfeplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagogen (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilzeitgeeignet

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe S12 TVöD.

IHRE AUFGABEN

  • Sie sind für die Gesamt- bzw. Teilhabeplanung für Eingliederungshilfen gemäß SGB IX zuständig. Dabei sind Sie vorrangig für Leistungs-empfänger ab dem Schuleintrittsalter bis zum 21. Lebensjahr verantwortlich.
  • Darüber hinaus gehört die Weiterentwicklung der Hilfeplanverfahren und Angebote der Eingliederungshilfe auf Basis der neuen Gesetzgebung des Bundesteilhabegesetzes zu Ihren Aufgaben.
  • Sie gestalten die Veränderungsprozesse konstruktiv und lösungsorientiert mit.
  • Sie beraten über mögliche Leistungsanbieter und geben fachliche Anstöße bezüglich der sozialräumlichen Ressourcen und der Strukturqualität des vorhandenen Leistungsangebotes.

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über einen Studienabschluss (Diplom F.H., Bachelor) in den Bereichen Sozialpädagogik bzw. Sozialarbeit und die jeweilige staatliche Anerkennung (spätestens zum Zeitpunkt eines möglichen Arbeitsbeginns) oder Studienabschluss (Diplom oder Master) in den Bereichen Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Case Management, Erziehungswissenschaft oder ein Abschluss in einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B.
  • Sie bringen die Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit, auch in den Nachmittagsstunden, mit.
  • Darüber hinaus haben Sie Erfahrungen im Bereich der Eingliederungshilfe, Pflege oder sonstiger Rehabilitationsleistungen.
  • Sie haben hohe kommunikative Fähigkeiten und ein souveränes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick.

DAS BIETEN WIR IHNEN 

  • Eine familienfreundliche Personalpolitik.
  • Eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie eine Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige von Beschäftigten.
  • Wir bieten ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über Qualitrain).
  • Mobiles Arbeiten (inklusive einer modernen IT-Ausstattung) ist nach Absprache jederzeit möglich.
  • Im Rahmen der Entgeltumwandlung ist das Dienstradleasing möglich.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 04.10.2022 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie kennen jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leiten Sie diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Katja Schröder
04331 202-209

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Eingliederungshilfen

Barbara Rennekamp
04331 202-303

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung