Image
Image

Der Fachdienst Finanzen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Sachbearbeiter*in für die Kassengeschäfte

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Jedoch müssen die Geschäftszeiten durch ein Tandem-Arbeitsmodell abgedeckt werden.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD.

Deine Aufgaben sind

    • Du bearbeitest die täglichen Geschäftsvorfälle der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung inkl. der Durchführung der Zahlläufe.
    • Des Weiteren rechnest Du die Barkasse inkl. des Kassenautomaten ab und bist eine der Ansprechpersonen für den Kassenautomaten.
    • Dabei kümmerst Du Dich auch um die Bargeldlogistik und die notwendigen Inventuren des Bargeldbestands.
    • Du befasst Dich mit fehlenden Zahlungsbelegen und stimmst Dich dazu mit den zuständigen Fachdiensten ab. 
    • Du wirkst bei der Weiterentwicklung von modernen, innovativen Zahlverfahren und digitalen Lösungen für Zahlungen des Kreises mit.

Dein Profil ist

    • Du hast eine abgeschlossene Berufsausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten oder alternativ eine abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Ausbildung oder zur bzw. zum Steuerfachangestellten.
    • Du verfügst über sichere Kenntnisse in doppelter Buchführung (nachweisbar durch Stationen im Lebenslauf oder entsprechende Zeugnisse) sowie den gängigen MS-Office-Anwendungen.
    • Idealerweise verfügst Du über eine mindestens einjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung.
    • Du arbeitest selbstständig, zielgerichtet und verantwortungsbewusst.
    • Du bringst die Bereitschaft zu regelmäßigen Fortbildungen mit.
    • Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit bei Arbeitsspitzen runden Dein Profil ab.

Das bieten wir dir

    • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Firmenfitness-Programm (über EGYM Wellpass).
    • Mobiles Arbeiten (inklusive einer modernen IT-Ausstattung) ist nach Absprache jederzeit möglich.
    • Einen monatlichen Zuschuss von 30,00 € am NAH.SH-Jobticket.

    ERFAHRE HIER MEHR ÜBER WEITERE VORTEILE!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Bitte richte deine Bewerbung ausschließlich als Online-Bewerbung bis zum 30.05.2024 an den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Dich!

Du kennst jemanden, für die/den die Aufgabe besser passt? Dann leite diese Stellenausschreibung einfach weiter.

Kontakt

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Fachdienst
Personal, Organisation
und allgemeine Dienste

Lisa Bünstorf
04331 202-580

bei fachlichen Fragen:

Fachdienst
Finanzen

Matthias Kruse
04331 202-272

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung